Kostenlos registrieren!

Komm in unsere Community. Erweitere dein Netzwerk und lerne neue Leute kennen!

Login mit Facebook

Berichte

Erlebnisbericht Es ist einer dieser seltenen Momente, wenn man sofort weiß, dass das soeben erlebte einzigartig ist und wohl nie wieder so erlebt werden kann. Da ich schon viele Jahre mit Schmetterlin...
Die Geschichte der Entdeckung des Brombeer-Perlmuttfalters im Saarland Freitag, 22. Juli 2004. Ein denkwürdiges Datum, das ich nicht mehr vergessen werde. Es ist der Tag, an dem mir der Erstnachweis ...
Die Tagfalter Deutschlands Schmetterlinge Die Tagfalter Deutschlands   Der Sepp ( Settele ) hat mir geholfen dieses Buch jetzt mit Bilder darzustellen. Alle heimischen außeralpinen Tagfalter ...
entdecken und verstehen Ich darf Rainer Ulrich zu dem sehr gelungenen Buch gratulieren! Es ist wirklich das erste Werk, welches die Welt der Schmetterlinge so kurzweilig und unterhaltsam erschließt...
Man sieht sie recht selten, aber wenn sie da sind sieht man sie sofort: Große schwarz-rot gefleckte Wolfsmilchschwärmer-Raupen.  Bei der Fülle an Wolfsmilch die hier im Vallon du Loubats wächst,...
Nachdem ich schon letztes Jahr Cupido minimus und zumindest Polyommatus thersites-verdächtige Exemplare in meinem Garten entdeckt hatte, beschloss ich, dieses Jahr einmal Ausschau zu halten, wo diese ...
Der Warndt ist bekanntermaßen ein Waldgebiet. Was wenige wissen ist, dass der Warndt der im Saarland und der umgrenzenden Region bedeutendste Lebensraum für sogenannte Lichtwaldarten is. Das sind Arte...
Wer im Warndt lebt weiß - dort kommt er mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum hin und noch viel schlechter wieder weg. Aber wer hätte gedacht, dass man selbst sein Ziel von Saarbrücken aus kaum erreic...
Der Schwalbenschwanz, Papilio machaon, gehört zu den imposantesten Schmetterlingen in unseren Breiten und er ist auch einer der bekanntesten. Das schöne Tier ist ein beliebtes Motiv in der Werbung und...
Der Winter ist nun bald vorbei und einer der ersten Falter, der im Frühjahr schlüpft, ist der Aurorafalter Anthocharis cardamines (Pieridae, Weißlinge). Was viele nicht wissen: Der hübsche Aurorafalte...
Alle Events anzeigen

Saarland ist heißestes und trockenstes Bundesland 2015 - puh ich hab's mir schon gedacht.

Hallo hatte gestern beim gartenaufräumen ein Brintesia Circe (Weißer Waldportier) welcher im saarland seit längerem nicht mehr gesichtet wurde

Ronny Strätling Das bedeutet: Du musst NOCH ÖFTER im Garten helfen ;-). Super Fund und noch ErstBeo! 3 Tage her
loader
loader
Attachment
Thomas Reinelt Super!Glückwunsch! gestern
loader
loader
Attachment
Andreas Kolossa hat einen neuen Kommentar zum Beitrag Arethusana arethusa am Lauvet d’Ilonse verfasst 1 Woche

Hallo Ronny, Solche Erlebnisse sind einfach fantastisch, man vergißt sie nie mehr. Da kann man nur erahnen, wieviel Schmetterlinge es früher hier in Deutschlnd gab. In Südtirol hatte ich auch mal so ein ähnliches Erlebnis, hunderte Mohrenfalter auf unserem Wanderweg. Sie saßen in dicken Haufen an feuchten Erdstellen ;-) VG Andreas

www.andreaskolossa.de/2015/08/10/mit-rainer-ulrich…

Mit Rainer Ulrich in der Eifel !

Wieder tolle Fotos von Andreas. Und das so spät im Jahr :-).

Erlebnisbericht Es ist einer dieser seltenen Momente, wenn man sofort weiß, dass das soeben erlebte einzigartig ist und wohl nie wieder so erlebt werden kann. Da ich schon viele Jahre mit Schmetterlingen zu tun habe, sind schon so einige ...

Ronny Strätling gefällt /index.php?option=com_community&view=profile&userid=43&Itemid=322 javascript:" onclick="joms.api.photoOpen('126', '8722'); 2 Wochen
Ronny Strätling gefällt /index.php?option=com_community&view=profile&userid=43&Itemid=322 javascript:" onclick="joms.api.photoOpen('126', '8732'); 2 Wochen

noch eine Woche im Mercantour! Bin ich erst zurück, zeige ich euch Aufnahmen von einem Biotop (ein einzelner Berg), in welchem über 6 Mio Arethusana arethusa fliegen. Seid gespannt... Wir sehen bei einem Begang so um die 10000 und über 400 Stück auf einer Transektstrecke von 200m sind "normal". Tolle Fotos!!! Brauche nur noch schnelles Internet.

Www.Pyrgus.de

Europäische Schmetterlinge und ihre Ökologie: Webseite von Wolfgang Wagner

Ohne diese Seite wäre ich im Mercantour bei den Pyrgus längst wahnsinnig geworden!

blog.gierth.name/blog/2015/07/20/myrmekophilie-das…

Myrmekophilie – Das Zusammenleben von Ameisen und Bläulingen

Myrmekophilie ist eine Wortzusammensetzung aus den griechischen Worten  myrmeko-  (Ameise) und philia (Freundschaft). Es bezeichnet das Zusammenleben von Ameisen mit anderen Tieren.  Freundschaft soll man in dem…

Falk hat einen neuen Kommentar zum Beitrag Wir locken den Schwalbenschwanz in unseren Garten! verfasst 1 Monat

Hallo Ronny,ein sehr schöner Beitrag zum Schwalbenschwanz. Die Eiablagebedingungen kann ich aber nicht ganz teilen. Ich hatte am 3.Juli einige Eiablagen im Garten beobachtet. Jeweils an Weinraute, Knollen-und Gewürzfenchel, an Triebspitzen 2-jähriger Wilder Möhre. Alle Pflanzen stehen frei und vollsonnig. Kleinstpflanzen von Dill und Wilder Möhre wurden nicht belegt! Schönen Gruß Falk

Ronny Strätling Hallo Falk, vielen Dank für die Rückmeldung! Das ist in der 2. Generation nicht unüblich. Sämlinge gibt es ja jetzt kaum noch. Dass die Pflanzen... Zeige mehr 1 Monat
loader
loader
Attachment
Ronny Strätling teilt 3 Fotos im Album Paradies im Nutzungschaos 2 Monaten
Ronny Strätling lt. Schätzung kommmt eine Gesamtpopulation von etwa 370 Tieren heraus. Jedoch scheint mit dieser Schätzung vielleicht doch etwas hoch. Zu bedenken... Zeige mehr 2 Monaten
loader
loader
Attachment
Ronny Strätling hat einen neuen Kommentar zum Beitrag Wie viele Stiche töten Rainer Ulrich??? verfasst 2 Monaten

Danke Rainer, dass Du diese schöne Geschichte hier eingestellt hast! Ich selbst habe ja schon das Buch von Dir, aber hätte ich es nicht, würde ich es mir kaufen, um die anderen Schmetterlingsgeschichten auch zu lesen (was ich inzwischen natürlich sowieso getan habe). Gratulation zu dem schönen Buch!

Ronny Strätling empfiehlt den Beitrag Wie viele Stiche töten Rainer ... 2 Monaten

Die Geschichte der Entdeckung des Brombeer-Perlmuttfalters im Saarland Freitag, 22. Juli 2004. Ein denkwürdiges Datum, das ich nicht mehr vergessen werde. Es ist der Tag, an dem mir der Erstnachweis des Brombeer-Perlmutt ...

Rainer Ulrich hat einen neuen Beitrag Wie viele Stiche töten Rainer Ulrich??? in der Kategorie Schmetterlingsgeschichten verfasst 2 Monaten

Die Geschichte der Entdeckung des Brombeer-Perlmuttfalters im Saarland Freitag, 22. Juli 2004. Ein denkwürdiges Datum, das ich nicht mehr vergessen werde. Es ist der Tag, an dem mir der Erstnachweis des Brombeer-Perlmutt ...

Rainer Ulrich teilt 12 Fotos im Album Brenthis daphne im Warndt 2 Monaten

Fotos wurden geladen

Thomas Reinelt ist jetzt mit Rainer Ulrich befreundet