Veranstaltungen in der Nähe

Erstellte Veranstaltungen

Jul
17
  1.   Exkursion
  2.    Privat
  1.   17th Jul, 2020 - 19th Jul, 2020
Wir versuchen es mit einem Erstnachweis der Art in Deutschland. Startpunkt unserer Exkursion ist Rheinfelden! Weitere Details zur Veranstaltung tragen wir hier zentral zusammen. Es handelt sich um e...
Wir versuchen es mit einem Erstnachweis der Art in Deutschland. Startpunkt unserer Exkursion ist Rheinfelden!
Weitere Details zur Veranstaltung tragen wir hier zentral zusammen. Es handelt sich um eine "Einladungs-Veranstaltung", d.h. man kann sich hier nicht einfach registrieren, sondern braucht erst mal eine Einladung von einem Teilnehmer (nur damit ich das auch mal ausprobiert habe, wie es funktioniert...).

Treffpunkt wird der Bahnhof in Rheinfelden! Das Exkursionsprogramm tragen wir hier im Detail noch zusammen!
Mai
16
  1.   Exkursion
  2.    Privat
  3.   10 / 16
  1.   16th Mai, 2020 - 17th Mai, 2020
*** UPDATE *** Trotz Covid19 können wir unsere Exkursion in legalem und vernünftigem Rahmen durchführen. Die gegebenen Auflagen und Regeln werden selbstverständlich eingehalten. Zum geplanten Abl...
*** UPDATE ***
Trotz Covid19 können wir unsere Exkursion in legalem und vernünftigem Rahmen durchführen. Die gegebenen Auflagen und Regeln werden selbstverständlich eingehalten.

Zum geplanten Ablauf hier nochmal die Eckpunkte (Koordinaten könnt ihr so wie angegeben in GoogleEarth im Suchfeld eingeben):
- Freitag, 15.05. 10h Treffpunkt Parken Hörbacher Viehweide 50.674315,8.251888
- Samstag, 16.05. 10h Treffpunkt Parken in Bacharach 50.060413,7.769365
- Sonntag, 17.05. 10h Treffpunkt im Soonwald 49.915283,7.668450

Das Abendprogramm und generell das Einkehren wird vor Ort im Detail unter den Teilnehmern abgesprochen. Auf die Einhaltung der Covid19-Regeln ist strikt zu achten. Es haben sich bereits Gruppen zusammengefunden und es wurden Reservierungen gemacht. Reservierungen sind zwingend erforderlich. Grundsätzlich spricht nichts dagegen, wenn wir die gleichen Restaurants besuchen - bloß sind dann voneinander getrennte Tische zu buchen.
Okt
19
  1.   Vortrag
  2.    Öffentlich
  1.   19th Okt, 2017
Vortragender: Rainer Ulrich
Ort: Zechengebäudes des ehem. Bergwerks Reden
Datum: Donnerstag, 19. Oktober 2017
Uhrzeit: 19:00
Veranstaltungstyp: Monatsvortrag
  1.   1
  2.   Am Bergwerk Red...
Okt
14
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   14th Okt, 2017
Der Saarländische Entomologentag (mit der Großregion Sar-Lor-Lux, d. h. Saarland, Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Wallonien) wird am Samstag, 14. Oktober 2017, von 9:30 bis 17:15 Uhr im Zentru...
Der Saarländische Entomologentag (mit der Großregion Sar-Lor-Lux, d. h. Saarland, Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Wallonien) wird am Samstag, 14. Oktober 2017, von 9:30 bis 17:15 Uhr im Zentrum für Biodokumentation veranstaltet. Alle Vorträge finden in der Waschkaue des Zechengebäudes des ehemaligen Bergwerks Reden statt. Auf dem Programm der Insektenkundler aus mehreren Bundesländern und dem benachbarten Ausland stehen Themen wie hohe Artenvielfalt in Gebieten mit Weinbauklima, räuberische Baumwanzen, eingewanderte Krebse als Gefahr für die heimische Libellenfauna, Verbreitung von Eintagsfliegen, "Insektensterben" bei Schmetterlingen, Schmetterlinge im Garten, Schmetterlingsbeobachtungen über 200 Jahre, Tagfliegende Nachtfalter, Tagfalter im Arabuko-Sokoke-Trockenwald an der kenianischen Küste, Eindrücke aus dem Ussurigebiet im Fernen Osten Russlands und Schmetterlinge in der Pfalz.

Bitte melden Sie sich für den Entomologentag mit der Angabe ihres Essenswunsches über die Email-Adresse oder Postanschrift (siehe unten) der Delattinia bis Ende September an, damit wir die Gesamtzahl der Teilnehmer für die Essenvorbestellung ermitteln können.

Rahmschnitzel mit Pommes Frites und Salat, 9,00 €
Zigeunerschnitzel mit Pommes Frites und Salat, 9,00 €
Spaghetti nach Art des Hauses und Salat (vegetarisch), 7,50 €

Programm

09:30 Andreas Werno, Nunkirchen (Zentrum für Biodokumentation)
Begrüßung und kurze Einführung Neue Schmetterlingsarten im Saarland
09:50 Dr. Arne Haybach (Landesamt für Umwelt & Arbeitsschutz)
Nachträge zur Eintagsfliegenfaunistik des Saarlandes
10:10 Dr. Michael Ochse, Weisenheim am Berg
Was wir über das "Insektensterben" bei Schmetterlingen glauben - und was wir wissen
10:30 Kaffeepause
10:50 Ronny Strätling, Emmersweiler
Schmetterlinge im Garten- ein Projekt der Gesellschaft für Schmetterlingsschutz
11:20 Dr. Helmut G. Kallenborn (Universität des Saarlandes)
Die räuberischen Baumwanzen des Saarlandes (Asopinae)
11:40 Rainer Ulrich, Wiesbach
Tagfliegende Nachtfalter - Buchvorstellung
12:00 Mittagspause und danach Gelegenheit zur Besichtigung der Sammlung
13:50 Dr. Axel Schmidt (SGD Nord Koblenz)
Die Gebiete mit Weinbauklima- „ Ein Hotspot der Artenvielfalt"
14:20 Dr. Jan Habel (Technische Universität München)
"Schmetterlingsbeobachtungen über 200 Jahre – Die Relevanz von Zeitwerten in der Naturschutzbiologie
14:45 Prof. Dr. Thomas Schmitt (SDEI - Müncheberg)
Welche Faktoren bestimmen die Artengemeinschaften von Tagfaltern im Arabuko-Sokoke-Trockenwald an der kenianischen Küste?
15:05 Dr. Jürgen Ott, Trippstadt
Invasiven Neozoen (Krebse etc.) eine Gefahr für die heimische Libellenfauna?
15:30 Kaffeepause
15:50 Ronny Strätling, Emmersweiler
Aussterben von Boloria euphrosyne im Saarland und Populationszusammenbruch von Satyrium ilicis.
16:10 Ernst Blum, Gimmeldingen
„Interessante Beobachtungen von Lepidopteren in der Pfalz“
16:30 Prof. Dr. Thomas Schmitt, SDEI- Müncheberg
Biogeographische Eindrücke aus dem Ussurigebiet im Fernen Osten Russlands…
ca. 17:15 Ende – Übergang zum gemütlichen Teil

Die Teilnahme ist kostenlos. Kontaktadresse zur Anmeldung:
DELATTINIA e.V.
c/o Zentrum für Biodokumentation (ZfB)
Am Bergwerk Reden 11
66578 Landsweiler-Reden
Tel.: 0681-501-3461 Fax: 501-3479
a.werno@umwelt.saarland.de
  1.   1
  2.   Am Bergwerk Red...
Sep
07
  1.   Vortrag
  2.    Öffentlich
  1.   7th Sep, 2017
Monatsvortrag der Delattinia.
Vortrag über drei Lettland-Exkursionen von Dr. Steffen Caspari.
Vortragssaal: im Zechengebäudes des ehem. Bergwerks Reden
  1.   1
  2.   Am Bergwerk Red...
Jun
03
  1.   Exkursion
  2.    Privat
  1.   3rd Jun, 2017 - 10th Jun, 2017
Exkursion mit 16 Teilnehmern nach Lettland.
Dez
28
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  3.   9 / 10
  1.   28th Dez, 2016
Jeder kann mitmachen und helfen, die aktuellen Vorkommen im Warndt zu entdecken.
  1.   1
  2.   Warndtweiher, 6...
Nov
30
  1.   Lichtfang
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370 Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr - spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit...
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370
Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -
spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit möglich.
  1.   1
  2.   49.124455, 6.85...
Jul
29
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   29th Jul, 2016 - 1st Aug, 2016
Packt den Fotorucksack! Auf zwei Wanderungen wird es Ende Juli durch die Hochvogesen gehen. Unterkunft und Weinproben werden organisiert. Zum Einstimmen:http://www.schmetterlingsforum.de/eb/blogstarts...

Packt den Fotorucksack! Auf zwei Wanderungen wird es Ende Juli durch die Hochvogesen gehen. Unterkunft und Weinproben werden organisiert.

Zum Einstimmen:

http://www.schmetterlingsforum.de/eb/blogstartseite/entry/exkursion-am-hohneck-directors-cut.html

  1.   2
  2.   Hochvogesen, Ve...
Nov
30
  1.   Lichtfang
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370 Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr - spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit...
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370
Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -
spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit möglich.
  1.   1
  2.   49.163295, 6.76...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Privat
  3.   4 / 5
  1.   30th Nov, -0001

Geschlossene Exkursionsgruppe nach Lettland

Organisiert von Mitgliedern des Schmetterlingsforums.
Mai
28
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  3.   7 / 10
  1.   28th Mai, 2016
Wegen des späten Flugzeitbeginns müssen wir schieben. Vor Lettland geht dann nur noch der 28.5. Ich hoffe, das passt noch für euch? Wir suchen und fotografieren den Fetthennen-Bläuling und seine Pr...
Wegen des späten Flugzeitbeginns müssen wir schieben. Vor Lettland geht dann nur noch der 28.5. Ich hoffe, das passt noch für euch?

Wir suchen und fotografieren den Fetthennen-Bläuling und seine Präimaginalstadien. Danach gehen wir eine kleine Weinprobe machen - Stichwort "Orion-Terassen"-Wein.

Abfahrt ist 8h. Treffpunkte und Fahrgemeinschaften im Saarland werden noch organisiert. Mit kommt nur, wer sich hier registriert, sonst funktioniert die Abstimmung hinterher nicht, wenn wir kurzfristig verschieben müssen.
  1.   3
  2.   Bacharach...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  3.   7 / 10
  1.   30th Nov, -0001
Wo stecken unsere Falter im Winter? Wo finde ich ihre Eier und Raupen?Es stehen mehrere Zielarten im Warndt zur Auswahl: Kleiner Eisvogel, Kleiner und Großer Schillerfalter, Brauner Eichenzipfelfalter...

Wo stecken unsere Falter im Winter? Wo finde ich ihre Eier und Raupen?

Es stehen mehrere Zielarten im Warndt zur Auswahl: Kleiner Eisvogel, Kleiner und Großer Schillerfalter, Brauner Eichenzipfelfalter, Blauer Eichenzipfelfalter.
  1.   3
  2.   66333 Lauterbac...
Nov
30
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
18. Februar 2016 13:00 bis 18:00 Uhr19. Februar 2016 09:00 bis 18:00 Uhr20. Februar 2016 09:00 bis 12:00 Uhram UFZ in Leipzig, (Leipziger KUBUS)Themenbereiche:Schmetterlingsschutz, Habitatanalysen, De...
18. Februar 2016 13:00 bis 18:00 Uhr

19. Februar 2016 09:00 bis 18:00 Uhr

20. Februar 2016 09:00 bis 12:00 Uhr

am UFZ in Leipzig, (Leipziger KUBUS)

Themenbereiche:

  • Schmetterlingsschutz, Habitatanalysen,
  • Demographie von Populationen, Mobilität von
  • Tagfaltern, Schmetterlinge und Klima,  
  • Nachweiswahrscheinlichk
  • eit, Modellierung,   
  • Monitoring, sonstige Themen
  1.   1
  2.   Leipzig, Permos...
Nov
30
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Einladung zum Saarländischen Entomologentag mit der Großregion Sar-Lor-Lux (Saarland, Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Wallonien) am Samstag, den 17.10.2015 mit Beginn 09.30 Uhr in der Lampenst...

Einladung zum Saarländischen Entomologentag mit der Großregion Sar-Lor-Lux (Saarland, Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Wallonien) am Samstag, den 17.10.2015 mit Beginn 09.30 Uhr in der Lampenstube im Zentrum für Biodokumentation (ZfB), Am Bergwerk Reden 11, 66578 Landsweiler-Reden.

Sehr geehrte Entomologen, liebe Freunde und Kollegen!

Im Zentrum für Biodokumentation werden wir einen ganztägigen saarländischen Entomologentag durchführen, der auch gleichzeitig die Großregion Saar-Lor-Lux-Pfalz- Wallonien repräsentieren soll. Nachdem nun alle Anmeldungen der Vorträge eingegangen sind, können wir anbei das umfangreiche und sehr heterogene Programm präsentieren. Es ist vorgesehen die Vorträge im Rahmen eines Tagungsbandes oder in den „Delattina-Abhandlungsbänden“ zu veröffentlichen. Dazu darf ich die Tagungsreferenten bitten eine Kurzfassung Ihres Beitrages (mind. eine DIN A4 Seite) bis Ende September 2015 bei der Delattinia einzureichen.

Anmeldungen für Poster etc. zum Aufhängen sind ebenso erwünscht wie Material für den entomologischen Bedarf (Bücher, Tauschmaterial etc.) Anmeldungen für den Entomologentag als Besucher werden bitte über Email-Adresse oder Postanschrift (siehe unten) der Delattinia bis Ende September erbeten wegen Gesamtzahl der Teilnehmer für die Essenvorbestellung:

‐Rahmschnitzel mit Pommes Frites und Salat 8,00 €
‐Zigeunerschnitzel mit Pommes Frites und Salat 8,00 €
‐Spaghetti mit Soße und Salat 6,50 €

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Anschrift lautet:

DELATTINIA
c/o Zentrum für Biodokumentation (ZfB)
Am Bergwerk Reden 11

66578 Landsweiler-Reden

Tel.: 0681-501-3461 Fax: 501-3479

Email: a.werno@lua.saarland.de oder

Für Teilnehmer, die eine Übernachtung nach oder vor der Tagung wünschen, können wir folgende Unterkünfte empfehlen:

Rosenhotel Scherer e.K.
Klosterstraße 3
66578 Schiffweiler
Tel.: +49 6821 6 97 38
Fax.: +49 6821 63 22 38
www.hotel-scherer.de
info@hotel-scherer.de

Hotel Europa
Illinger Straße 62-64, 66589 Merchweiler – Wemmetsweiler
www.hotel-bistro-europa.de
e-mail:info@hotel-bistro-europa.de
Telefon:06825/410627
Telefax:06825/410628
Hotel-Restaurant Burg Kerpen
Johannes GmbH
Burgweg 5
66557 Illingen
Tel: 0 68 25 / 9 42 93- 0
Fax: 0 68 25 / 9 42 93- 29
URL: http://www.burg-kerpen.de
eMail: info@burg-kerpen.de

Vorläufiges Programm:

Samstag, 17. Oktober 2015

09:30 Andreas Werno, Nunkirchen (Zentrum für Biodokumentation)
Begrüßung und kurze Einführung
Neue Schmetterlingsarten im Saarland

09:50 Dr. Arne Haybach, (Landesamt für Umwelt & Arbeitsschutz)
Beitrag zur Kenntnis der Ibisfliegen (Athericidae) des Saarlandes

10:05 Dr. Norbert Zahm, Hüttersdorf
Schmetterlinge der Maijella (Abruzzen)

10:25 Dr. Steffen Potel, Dudweiler
Schwierigkeiten bei der Erforschung aquatischer Insekten im Saarland“

10:45 Jean Claude Weiss, F-Metz
Schmetterlinge in „Lothringen & Elsass“

11:05 Dr. Helmut G. Kallenborn, (Universität des Saarlandes)
„Tesseratomidae" - Die Riesenbaumwanzen der Tropen

11:20 Dr. Rolf Mörtter, Kronau
Einblick in die Schmetterlingsfauna der Neotropis

11:50 Rainer Ulrich, Wiesbach
Lesung: drei Geschichten aus seinem Buch: "Schmetterlinge erleben“

12:10 Mittagspause und danach Gelegenheit zur Besichtigung der Sammlung

13:50 Marcel Hellers, L-Bissen
"Neue und seltene Kleinschmetterlinge aus Luxemburg und einige Überlegungen betreffend unserer Falterfauna"

14:10 André Krahner, Universität Trier und DLR Mosel
"Hautflüglerdiversität" in Weinbausteillagen

14:30 Daniela Braun, Universität Trier und DLR Mosel
"Tagfalterdiversität" in Weinbausteillagen

14:50 Prof. Dr. Thomas Schmitt, SDEI
Ökologie und Biogeographie des Gelbgefleckten Mohrenfalters Erebia manto

15:10 Peter Neu, Kasel
Anmerkungen zu Wormaldia occipitalis (PICTET, 1834) (Trichoptera, Philopotamidae) und neue Checkliste der Köcherfliegen des Saarlandes

15:30 Kaffeepause

15:50 Martin Albrecht, CH-Bolligen
Entomologische Streifzüge durch das Berner Oberland und Wallis

16:10 Eyjolf Aistleitner (Kapverden)
"Die Kapverden - ein kleiner Überblick"

16:35 Dr. Georg Möller, Wadern
Aktuelles aus der Käferfauna des Saarlandes

17:00 Edgar Müller & Dr. Steffen Caspari, ZfB
Neue Möglichkeiten der Bestimmung von Schmetterlingseiern
durch Mehrschichtphotographie
ca. 17:30 Ende – Übergang zum gemütlichen Teil

kurzfristige Änderungen im Programm sind jederzeit möglich

  1.   1
  2.   66578 Landsweil...
Nov
30
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Veranstalter:Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes e.V. (Delattinia)Ministerium für Umwelt und VerbraucherschutzLandkreis SaarlouisVorbemerkungDer Tag der Artenvielfalt wird im Saarland bereits...
Veranstalter:
Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes e.V. (Delattinia)
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Landkreis Saarlouis
Vorbemerkung
Der Tag der Artenvielfalt wird im Saarland bereits seit über 10 Jahre durchgeführt. Er
geht auf den Geo-Tag der Artenvielfalt zurück, der eine ähnliche Intention hat. Ziel ist
es, die Bevölkerung in besonderer Weise auf die Arten- und Lebensraumvielfalt
unserer heimischen Landschaft sowie deren Schutzbedürftigkeit aufmerksam zu
machen. Vor dem Hintergrund dieser Zielstellung erkunden Wissenschaftler,
Biologen und interessierte Laien gemeinsam bestimmte Landschafträume. Im
Saarland wird diese Veranstaltung traditionsgemäß an einem Wochenende
durchgeführt. In diesem Jahr wird es freitags sowohl Arbeitstreffen von Schulklassen
geben, die verschiedene naturkundliche Themen bearbeiten als auch für die
Öffentlichkeit ein Exkursionsprogramm und vielfältige Informationen über den Tag
der Artenvielfalt. Samstags treffen sich alle in der Region ehrenamtlich wie beruflich
aktiven Artexperten und Feldbiologen und erfassen den ganzen Tag in einem vorher
definierten Gebiet so viele Tier- und Pflanzenarten wie möglich. Zum Abschluss
werden die Ergebnisse im Rahmen eines Fachkolloquiums von jedem Experten
dokumentiert und kommentiert. Die Bevölkerung und die Presse sind dazu herzlich
eingeladen.
Das Einzugsgebiet von Städten mit Parkanlagen, Gewässern, Wohngebieten und
historischen Gebäuden bietet teilweise einer überraschenden Vielfalt von Arten
Lebensraum. Dies soll beim diesjährigen saarländischen Tag der Artenvielfalt in
Saarlouis näher untersucht werden.
Programm:
Am Freitag, 26. Juni, stehen die erfahrenen Experten der DELATTINIA
(Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes) für Exkursionen zur Tier- und
Pflanzenwelt im Bereich des Stadtgartens zwischen Saar und Saaraltarm bereit und
liefern spannende Einblicke in die stadtnahen Ökosysteme. Es nehmen Schulklassen
aus ortsnahen Schulen zum naturkundlichen Workshop teil.
Für Personen die vor Ort in einem Zelt übernachten möchten (eigene
Campingausrüstung mitbringen), steht am IKEA-Biotop eine Wiese zur
Verfügung mit WC und Dusche in Reichweite!! Bitte dort melden und ihr
bekommt den Zeltplatz zugewiesen
Treffpunkt für alle Exkursionen im Stadtpark ist vor der Jugendverkehrsschule
(siehe Anhang "Untersuchungsgebiet_Stadtpark.pdf")
Freitag, 26.06.2015: Schulklassen und für die interessierte Bevölkerung
7.00 – 8.00 Uhr
Dr. Wilhelm Irsch: „Hungrige Schnäbel und flatterhafte Gesellen allüberall“ –
Early Bird Walk, Vogel-Exkursion im Stadtgarten für alle interessierten
Besucher
8.15 Uhr / 9.45 Uhr / 11.00 Uhr für Schulklassen
Das Team der NABU-Vogelberingungsstation „Mittleres Saartal“ bietet drei
Führungen im IKEA-Biotop in Saarlouis-Lisdorf für jeweils maximal zwei
Schulklassen an. Dafür wird jeweils ein kostenloser Bus-Shuttle zur Verfügung
gestellt, der jeweils 15 Minuten vor Beginn der Führungen in Saarlouis abfährt und
die Gruppen nach Ende der Führung wieder zurückbringt.
http://vogelberingung.blogspot.de/p/das-biotop.html
Um 18:00 Uhr gibt es eine Spezialführung für die interessierte Bevölkerung
Teilnahme von Schulklassen aus ortsnahen Schulen und interessierter
Besucher zum naturkundlichen Workshop
Leitung: Jörg Dietrich & Dr. Hannes Petrischak
9.30 Uhr / 11.00 Uhr / 14.30 Uhr: Exkursionen in und um den Stadtgarten
Dr. Steffen Caspari / Dr. Harald Schreiber / Thomas Schneider - Die Pflanzen an
den Festungsmauern, im Stadtpark und an den Gewässern
Dr. Volker John: Flechten – Luftqualität und Klima lassen sich an den Flechten
an Bäumen und Mauern ablesen!
Dr. Georg-Christian Möller: Alt- und Totholz
Ernst Kollmann: Biber
Jörg Dietrich: Greifvögel – „Tatort Wald“ (nur vormittags)
ab 11.00 Uhr / evt. 12:30 / 14.30 Uhr: Exkursionen in und um den Stadtgarten
Rainer Ulrich: Tagfalterexkursion
Andreas Werno: tagaktive Schmetterlinge (Tag-u. Nachtfalter)
Helmut Graf: Wildbienen
Steffen Potel, Martin Lillig – KunterBUNDmobil: Tierwelt der Gewässer
ca. 17:30 Uhr: pflanzenökologische Feierabendexkursion
Exkursionsleitung: Thomas Schneider
18:00 Uhr: Spezialführung für die interessierte Bevölkerung im IKEA- Biotop
(nähere Beschreibung siehe auch Anhang) http://vogelberingung.blogspot.de/p/dasbiotop.
html
ab 22.00 Uhr: Fledermaus-Exkursionen (Bestimmung der Arten mit Bat-Detektor)
Exkursionsleitung: Christine Harbusch, Markus Utesch & Dirk Gerber
ab 22.00 Uhr: Fangaktion „Nachtaktive Insekten“
Exkursionsleitung: Andreas Werno
Samstag, 27.06.2015: Expertentag „Feldbiologie“ (Exkursionen)
ab 09.00 Uhr: im Bistro Max – Inn am Max-Planck-Gymnasium
1. kostenlose Parkplätze am Gymnasium
2. kostenlose Parkplätze am Besten im Stadtpark (Kartierungsgebiet) vor der
Jugendverkehrsschule (im Plan eingezeichnet) oder am Globus
3. kostenlose Parkplätze am IKEA, sonst meist kostenpflichtig in Saarlouis
09.30 Uhr Vorstellung des Projektgebietes und Aushändigung der vorbereiteten
Gebietskarten als Kartiergrundlage
10.00 – 16:00 Uhr Exkursionen der Artspezialisten im Untersuchungsgebiet
Mittagessen, - es gibt 2 Alternativen
1. Selbstverpflegung bzw. Essen in umliegenden Gaststätten von Saarlouis
2. Kostenloses Mittagessen im IKEA für die Experten (Bon am Ikea-Biotop
abholen)
Den ganzen Tag bis 16 Uhr ist das IKEA-Biotop für die Erfassung geöffnet
Es sind Busfahren von Saarlouis bis zum IKEA-Biotop möglich und der Busfahrplan
siehe unten
Abfahrt ZOB Kleiner Markt, Saarlouis - IKEA Kreisel, Lisdorf Saarlouis Kosten
2,30€ pro Fahrt, Bus 429, Dauer 6-7 Minuten:
09:27 , 10:27, 11:27, 12:27, 13:03, 14:27
IKEA Kreisel, Lisdorf Saarlouis - ZOB Kleiner Markt, Saarlouisie An Umsteigen Abe n
09:04, 09:21, 09:40, 10:40, 12:21, 12:40, 14:31, 15:21
Exkursionsende zwischen 16:00 und 17:00 Uhr
ca. 17.00 Uhr Präsentation der Ergebnisse im Max-Planck-Gymnasium - Bistro
Max Inn
Alle Experten die über einen Laptop ihre Ergebnisse selbst vorbereiten können, bitte
auf einem Stick laden und vor 17 Uhr einspielen. Vorstellung max. 10 Minuten,
auch gerne mit Bildern. Alle anderen Experten darf ich um 16 Uhr zur Vorbereitung
ins Bistro Max Inn bitten. Die Reihenfolge der Präsentation richtet sich nach
Abgabe und Fertigstellung der Ergebnisse.
Ende der offiziellen Veranstaltung
  1.   1
  2.   Saarlouis, Max-...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  3.   5 / 10
  1.   30th Nov, -0001
Das genaue Exkursionsziel wird wie gewohnt nur vertrauenswürdig eingeschätzten Exkursionsteilnehmern mitgeteilt. Daher ist unbedingt eine Registrierung bzw. eine persönliche Absprache erforderlich. Zw...
Das genaue Exkursionsziel wird wie gewohnt nur vertrauenswürdig eingeschätzten Exkursionsteilnehmern mitgeteilt. Daher ist unbedingt eine Registrierung bzw. eine persönliche Absprache erforderlich. Zwar sind die Flugstellen weithin bekannt, doch müssen wir den Fangtourismus nicht noch mit Artefakten im Netz weiter befeuern. Ich hatte selbst einmal Belgier beim Einsammeln von Apollos in einem NSG beobachtet, die ganz ungeniert Apollos in ihre Zyankaligläser reingetan haben!!!
Jeder, der die Art gerne mal fotografieren möchte und interessantes erfahren möchte, ist bei dieser Exkursion richtig.
Die genaue Exkursionsplanung erfolgt in Absprache der Teilnehmer. Ein Einkehren nach dem Exkursionsteil bzw. auch Übernachtung sind möglich.
  1.   5
  2.   Valwig. Genauer...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  3.   22 / 25
  1.   30th Nov, -0001
Sie interessieren sich für unsere einheimischen Tagfalter und wollen mehr erfahren über ihre Lebensweise, Gefährdungsursachen und auch darüber, wie man ihnen einen Lebensraum im Garten schaffen kann? ...

Sie interessieren sich für unsere einheimischen Tagfalter und wollen mehr erfahren über ihre Lebensweise, Gefährdungsursachen und auch darüber, wie man ihnen einen Lebensraum im Garten schaffen kann? Dann melden Sie sich zu dieser Exkursion an - gerne auch mit Kindern. Wir werden auf einer nahe gelegenen blütenreichen Wiese nicht nur nach fliegenden Schmetterlingen Ausschau halten, sondern auch den Eiern und Raupen auf die Spur kommen. Wir lernen zu verstehen, warum bestimmte Arten besondere Ansprüche an ihren Lebensraum haben und wodurch Biodiversität = Vielfalt des Lebens geprägt wird. Es handelt sich bei dieser Exkursion nicht um eine Veranstaltung für Spezialisten. Jeder kann ohne Vorkenntnisse teilnehmen und hoffentlich interessante Dinge kennenlernen. Außer festem Schuhwerk ist nichts mitzubringen. Eine Lupe oder auch ein Fotoapparat kann jedoch auch nicht schaden.

Treffpunkt 14:00h: Kindergarten in Dorf im Warndt. Von dort aus wandern wir auf eine nicht weit entfernte Wiese, auf der wir viele Schmetterlingsarten beobachten können.

Exkursionsleitung: Ronny Strätling, Roland Summkeller

Der Fußweg wird nicht lange sein, dennoch bitte festes Schuhwerk mitnehmen.

Da das Beobachten von Schmetterlingen sehr von gutem Wetter abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Terminverschiebungen kommen. Um diese rechtzeitig mitzubekommen, ist angeraten, sich hier als Teilnehmer einzutragen.

Rückfragen bitte über +4915127096019 oder exkursionen@schmetterlingsforum.de

  1.   3
  2.   Kindergarten in...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  3.   7 / 12
  1.   30th Nov, -0001

Die genaue Terminfestsetzung müssen wir noch mit dem Beginn der Flugzeit synchronisieren!

  1.   5
  2.   wird nur vertra...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Keine Gruppen-Beschreibung vorhanden.
  1.   3
  2.   49.218240°N,6....
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Keine Gruppen-Beschreibung vorhanden.
  1.   3
  2.   49.218240°N,6.7...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Keine Gruppen-Beschreibung vorhanden.
  1.   0
  2.   Lauterbach, Deu...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Keine Gruppen-Beschreibung vorhanden.
  1.   4
  2.   Lauterbach, Deu...
Nov
30
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Liebe Schmetterlingsfreunde, ich lade Euch alle ganz herzlich ein zu unserem traditionellen Frühjahrstreffen am Freitag, 27. März, ab 18.00 Uhr ins Bergwerksgebäude nach Landsweiler/Reden, Am Bergw...

Liebe Schmetterlingsfreunde,

ich lade Euch alle ganz herzlich ein zu unserem traditionellen Frühjahrstreffen am

Freitag, 27. März, ab 18.00 Uhr

ins Bergwerksgebäude nach Landsweiler/Reden, Am Bergwerk (Eingang ZfB!).

Programm

- Begrüßung
- Vortrag "Von der Raupe zum Ei" (Rainer Ulrich)
- Gemeinsame Vorhaben 2015
- Ehrung der ErstBeo-Sieger
- Gemütliches Beisammensein bei Bretzeln, Lyoner und mehr

Vielleicht findet sich noch ein jemand, der einen Kurzvortrag (max. 1/2 h) halten will (bitte melden!!!).

Kommt zahlreich!

Herzliche Grüße

Rainer

Nach dem warmen Wochenende sind die "First Six" durch... Das nächste NETZ kommt die Tage.

  1.   1
  2.   Landsweiler-Red...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  3.   8 / 10
  1.   30th Nov, -0001
Ich habe auch dieses Jahr wieder genügend Puppen, um mit Lockweibchen eine Kartierung durchzuführen. Wer Lust hat sich zu beteiligen, registriere sich hier für den Termin. Ihr erhaltet entweder Puppen...

Ich habe auch dieses Jahr wieder genügend Puppen, um mit Lockweibchen eine Kartierung durchzuführen. Wer Lust hat sich zu beteiligen, registriere sich hier für den Termin. Ihr erhaltet entweder Puppen/Weibchen oder wir gehen gemeinsam zur Exkursion.

Die genaue Terminfestsetzung muss natürlich der Flugzeit angepasst werden!

  1.   2
  2.   Saarland...
Nov
30
  1.   Vortrag
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Keine Gruppen-Beschreibung vorhanden.
  1.   1
  2.   Restaurant Redn...
Nov
30
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.Sehr gerne können Sie einen eigenen (Kurz-) Vortrag anmelden!Die Teilnahme ist kostenlos, Unterkünfte bitte selber organisieren. Anmeldungen sind telefonis...

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.
Sehr gerne können Sie einen eigenen (Kurz-) Vortrag anmelden!
Die Teilnahme ist kostenlos, Unterkünfte bitte selber organisieren.

Anmeldungen sind telefonisch, schriftlich, per Email oder Online
über diesen Link möglich:
http://www.ufz.de/tagfalter-monitoring/index.php?de=33330

Ort:
Helmholtz‐Zentrum für
Umweltforschung ‐ UFZ
(Leipziger KUBUS)
Permoserstr. 15
04318 Leipzig

Veranstalter:
PD Dr. Josef SETTELE, Elisabeth KÜHN, Dr. Reinart FELDMANN,
Helmholtz‐Zentrum für Umweltforschung ‐ UFZ
Department Biozönoseforschung
Theodor‐Lieser‐Str. 4
06120 Halle
Email:
elisabeth.kuehn@ufz.de
Tel.: 0345/558‐5263
Fax: 0345/558‐5329
Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen,
rufen Sie uns einfach an oder schicken uns eine Email.

Das Programm: https://www.ufz.de/export/data/24/65208_Tagfalter-Workshop_Programm2015.pdf

Programm TMD-Zählertreffen im Anschluss: https://www.ufz.de/export/data/24/65209_Z%C3%A4hlertreffen_Programm2015.pdf

Es besteht die Möglichkeit, für die Anreise mit der Bahn ein sog. Veranstaltungsticket zu erwerben.
Dieses Ticket gilt zur Hin- und Rückfahrt von/nach jedem DB-Bahnhof.
Festpreis mit Zugbindung 2. Klasse: 99,- Euro
Festpreis ohne Zugbindung 2. Klasse: 139,- Euro
Bitte sprechen Sie uns einfach an.

  1.   2
  2.   Helmholtz‐Zentr...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Keine Gruppen-Beschreibung vorhanden.
  1.   4
  2.   Emmersweiler, R...
Nov
30
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Lampenstube des ehemaligen Zechengebäudes der Grube Reden. Beginn: 17.30 Uhr. Eine gesonderte Einladung an die Mitglieder erfolgt im Oktober. 1. Vortrag: Dr. Jürgen Ott: Asiatische Edelsteine - Libe...

Lampenstube des ehemaligen Zechengebäudes der Grube Reden. Beginn: 17.30 Uhr.

Eine gesonderte Einladung an die Mitglieder erfolgt im Oktober.

1. Vortrag: Dr. Jürgen Ott: Asiatische Edelsteine - Libellen in Reisfeldern und an Bächen Vietnams und den Philippinen

  1.   1
  2.   Lampenstube/Sem...
Nov
30
  1.   Vortrag
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Die Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes – DELATTINIA bietet im Jahr 2014 die folgenden Veranstaltungen an. Die Vorträge finden statt in der Lampenstube/Seminarraum imZechengebäude des Bergwer...

Die Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes – DELATTINIA bietet im Jahr 2014 die folgenden Veranstaltungen an. Die Vorträge finden statt

in der Lampenstube/Seminarraum imZechengebäude des Bergwerks Reden in Landsweiler-Reden statt.

Beginn: jeweils 19.00 Uhr.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Selbstverständlich sind auch Gäste willkommen, die nicht Mitglied in der Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes sind.

  1.   1
  2.   Lampenstube/Sem...
Nov
30
  1.   Vortrag
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Die Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes – DELATTINIA bietet im Jahr 2014 die folgenden Veranstaltungen an. Die Vorträge finden statt in der Lampenstube/Seminarraum imZechengebäude des Bergwer...

Die Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes – DELATTINIA bietet im Jahr 2014 die folgenden Veranstaltungen an. Die Vorträge finden statt

in der Lampenstube/Seminarraum imZechengebäude des Bergwerks Reden in Landsweiler-Reden statt.

Beginn: jeweils 19.00 Uhr.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Selbstverständlich sind auch Gäste willkommen, die nicht Mitglied in der Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes sind.

  1.   1
  2.   Lampenstube/Sem...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001

Teilnahmeanfrage hier - Teilnehmerkreis muss allerdings beschränkt bleiben.

Details zur Lokation gibt es nur für akzeptierte Teilnehmer.

  1.   2
  2.   Luxembourg, Det...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001

Exkursion in das FFH-Gebiet „Wiesenlandschaft zwischen Hülzweiler und Schwalbach“ - Treffpunkt: Schwalbach, Hülzweiler Straße, Parkplatz am Ortsschild Hülzweiler

  1.   1
  2.   Schwalbach, Hül...
Nov
30
  1.   Vortrag
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Die Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes – DELATTINIA bietet im Jahr 2014 die folgenden Veranstaltungen an. Die Vorträge finden statt in der Lampenstube/Seminarraum imZechengebäude des Bergwer...

Die Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes – DELATTINIA bietet im Jahr 2014 die folgenden Veranstaltungen an. Die Vorträge finden statt

in der Lampenstube/Seminarraum imZechengebäude des Bergwerks Reden in Landsweiler-Reden statt.

Beginn: jeweils 19.00 Uhr.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Selbstverständlich sind auch Gäste willkommen, die nicht Mitglied in der Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes sind.

  1.   1
  2.   Lampenstube/Sem...
Nov
30
  1.   Vortrag
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Die Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes – DELATTINIA bietet im Jahr 2014 die folgenden Veranstaltungen an. Die Vorträge finden statt in der Lampenstube/Seminarraum imZechengebäude des Bergwer...

Die Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes – DELATTINIA bietet im Jahr 2014 die folgenden Veranstaltungen an. Die Vorträge finden statt

in der Lampenstube/Seminarraum imZechengebäude des Bergwerks Reden in Landsweiler-Reden statt.

Beginn: jeweils 19.00 Uhr.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Selbstverständlich sind auch Gäste willkommen, die nicht Mitglied in der Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes sind.

  1.   1
  2.   Landsweiler-Red...
Nov
30
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Programm: http://www.schmetterlingsforum.de/doc_download/392-tagfalter-workshop-programm2014 Symposium für Schmetterlingsschutz und16. UFZ–Workshop zur Populationsbiologie von Tagfaltern & Widderche...

Programm:

http://www.schmetterlingsforum.de/doc_download/392-tagfalter-workshop-programm2014

Symposium für Schmetterlingsschutz und
16. UFZ–Workshop zur Populationsbiologie von Tagfaltern & Widderchen
UFZ (Leipziger KUBUS), 06. März bis 07. März 2014
Donnerstag 06. März 2014
13:00 13:10 Josef Settele Begrüßung
13:10 13:30 Bernhard Theißen Der Hochmoor-Gelbling (Colias palaeno) im Hohen Venn
13:40 14:00 Thomas Reinelt
Bestandsentwicklung einer Festlandspopulation von Euphydryas
aurinia im Bliesgau 2003-2013 unter besonderer Berücksichtigung
von Bewirtschaftungseinflüssen
14:10 14:30
Laszlo Rakosy, Cristina
Craioveanu, Matthias Dolek,
Herta Dancs und Cristian Sitar
Durch was und wieso unterscheidet sich der Blauschillernde
Feuerfalter (Lycaena helle) aus Rumänien von den anderen
Populationen Europas?
14:40 15:00 Annette von Scholley-Pfab,
München Pieris mannii - ein Neubürger im Münchner Raum
15:10 15:30 Martin Musche Tagfaltermonitoring Deutschland - Erste Bestandstrends von
Argynnis aglaja und A. adippe
15:30 16:30 Pause
16:30 16:50 Steffen Caspari
Tagfalter und Widderchen des Truppenübungsplatzes Baumholder
(Rheinland-Pfalz)
17:00 17:30 Rolf Reinhardt, Alexander Harpke Tagfalter-Atlas Deutschland
17:40 17:50 Josef Settele Die Gesellschaft für Schmetterlingsschutz (GfS) - Kurzvorstellung
18:00 Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Schmetterlingsschutz (GfS)
19:00 Abendessen Restaurant Stottmeister

Freitag 07. März 2014
09:00 09:20 Sylvia Ritter Maculinea, Wolbachia und was bedeutet das für den Artenschutz?
09:30 09:50 Oliver Schweiger Tagfalter im globalen Wandel
10:00 10:20 Martin Albrecht Ist der Dickkopffalter Carcharodus lavatherae in Deutschland
ausgestorben?
10:00 11:00 Pause
11:00 11:20 Wiebke Züghart Aktuelle Entwicklungen zum GVO-Monitoring in der EU - ein kurzer
Überblick
11:30 11:50 Matthias Otto Pollendeposition: Interpretation und Bedeutung für die Abschätzung
von GVO-Effekten auf Schmetterlinge
12:00 12:20 Bernadette Oehen und Andreas
Lang
Exposition der Schmetterlings‐Fauna in Naturschutzgebieten durch
den Anbau von Bt-Mais: Das Beispiel Reusstal in der Schweiz
12:30 12:50
Andreas Lang, Matthias Dolek,
Christoph Bühler, Tobias Roth
und Wiebke Züghart
Schmetterlinge zählen am Acker: Wie kommt man effizient zu
aussagekräftigen Ergebnissen
13:00 14:30 Mittagspause
14:30 14:50 Elisabeth Kühn Tagfalter-Monitoring Deutschland, aktueller Stand
15:00 15:20 Jacqueline Loos Tagfalter-Monitoring in Rumänien
15:30 15:45 Harm Glashoff Diskussionsbeitrag: Wanderung des Distelfalters
16:00 17:00 Pause
17:00 17:20 Jacqueline Loos Die Verbreitung der Tagfalter in der Kulturlandschaft Transsylvaniens
17:30 17:50 Rainer Ulrich Schwarz, weiß, rot - Schmetterlingsfotos einmal anders
18:00 18:15 Abschlußdiskussion: Wie geht es weiter mit dem Tagfalter-
Workshop?
19:00 Abendessen Restaurant Stottmeister

 

  1.   2
  2.   Helmholtz-Zentr...
Nov
30
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Das erste Treffen findet nun statt am Donnerstag, 20. Februar ab 18.30 Uhr in der zentral im mittleren Saarland gelegenenPizzeria „da Giovanni"in Friedrichtsthal, Saarbrücken Str. 75.Gut erreichbar ...

Das erste Treffen findet nun statt am

Donnerstag, 20. Februar ab 18.30 Uhr

in der zentral im mittleren Saarland gelegenen
Pizzeria „da Giovanni"
in Friedrichtsthal, Saarbrücken Str. 75.
Gut erreichbar über die Autobahn-Abfahrt Elversberg, Parkplätze gibt es direkt daneben am Markt.

Ich freue mich an viele anregende Gespräche. Kommt zahlreich!

  1.   2
  2.   Pizzeria „da Gi...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  3.   19 / 20
  1.   30th Nov, -0001
Wir treffen uns zu einem kleinen winterlichen Ausflug in die Natur und machen uns auf die Suche nach Schmetterlingen! Wir lernen etwas darüber, wie unsere Tagschmetterlinge überwintern, wo ihre Raupen...

Wir treffen uns zu einem kleinen winterlichen Ausflug in die Natur und machen uns auf die Suche nach Schmetterlingen! Wir lernen etwas darüber, wie unsere Tagschmetterlinge überwintern, wo ihre Raupen und Eier zu finden sind und welche Ansprüche sie an ihr Winterquartier stellen. Kleiner Eisvogel, Kleiner und Großer Schillerfalter, Brauner und Blauer Eichenzipfelfalter sind die Zielarten in den Lichtwaldbiotopen, die wir besuchen werden.

Treffpunkt: Lauterbach, Ausfluglokal zum Warndtweiher, Parkplatz (49.218457°,  6.750334°)

Wir treffen uns ab 9:15h am Parkplatz.

Mitbringen: Wetterfeste Kleidung, möglichst alte Hose, mit der man sich auch mal hinknien kann. Wenn möglich: Spitze Pinzette, Lupe. Fotoausrüstung gerne auch.

Im Anschluss könnt ihr im Ausfluglokal essen - das bietet sich an.

Die Veranstaltung findet bei sehr schlechtem Wetter (Starkregen, Schnee) nicht statt - daher meldet euch bitte über diese Seite hier an, damit ihr auch kurzfristig über Änderungen erfahrt. Im Idealfall ist es trocken und kalt mit Sonnenschein - bei Nieselregen werden wir aber auf jeden Fall auch losziehen!

  1.   1
  2.   49.218457°, 6...
Nov
30
  1.   Tagung
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Keine Gruppen-Beschreibung vorhanden.
  1.   2
  2.   Landsweiler-Red...
Nov
30
  1.   Vortrag
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Keine Gruppen-Beschreibung vorhanden.
  1.   1
  2.   Landsweiler-Red...
Nov
30
  1.   Vortrag
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Keine Gruppen-Beschreibung vorhanden.
  1.   1
  2.   Landsweiler-Red...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Eckdaten: Anreise Freitag, 12h ist Abfahrt in Emmersweiler, Rosseler Str. 88. 14:30h Weinprobe bei Boxler in Niedermohrschwihr - der Top-Riesling Erzeuger im Elsaß! evtl. im Anschluss eine weiter...

Eckdaten:

Anreise Freitag, 12h ist Abfahrt in Emmersweiler, Rosseler Str. 88.

  • 14:30h Weinprobe bei Boxler in Niedermohrschwihr - der Top-Riesling Erzeuger im Elsaß!
  • evtl. im Anschluss eine weitere Weinprobe bei einem anderen Erzeuger (ich suche noch)
  • Einchecken im Hotel (wir sind in Niedermohrschwihr untergebracht) --> bitte kümmert euch selber um ein Zimmer, Kontaktdaten unten!
  • Abendessen in Niedermohrschwihr

Samstag:

  • Exkursion zum Hohneck
  • Hochmoor
  • Rückreise Samstag Abend

Hotels

Adresse: 125 Rue des Trois Épis, 68230 Niedermorschwihr, Frankreich

Telefon:+33 3 89 27 05 73

Adresse: 16 Grand Rue, 68230 Katzenthal, Frankreich

Telefon:+33 3 89 80 90 25

Adresse: 3 Rue du Conseil, 68230 Turckheim, Frankreich

Telefon:+33 3 89 27 06 01

Adresse: 4 Place de la République, 68230 Turckheim, Frankreich

Telefon:+33 3 89 27 02 37

 

 

  1.   4
  2.   Le Hohneck...
Nov
30
  1.   Lichtfang
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit mög...

Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370
Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -
spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit möglich.

  1.   1
  2.   Eisen (Niedermo...
Nov
30
  1.   Lichtfang
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit mög...

Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370
Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -
spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit möglich.

  1.   1
  2.   Britten - Semin...
Nov
30
  1.   Exkursion
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Hallo ihr lieben DJN-Interessierte, wer von euch hat Lust auf die irre Flora und Fauna des Kaiserstuhls??? Vom 27. Juli bis 04. August 2013 wollen wir dort die verschiedenen Lebensräume (Trockenrase...

Hallo ihr lieben DJN-Interessierte,

wer von euch hat Lust auf die irre Flora und Fauna des Kaiserstuhls???

Vom 27. Juli bis 04. August 2013 wollen wir dort die verschiedenen Lebensräume (Trockenrasen, Wälder, Weinberge etc.) erkunden, die unglaubliche Vielfalt erfassen und begreifen: wir werden Orchideen finden, aber auch viele Schmetterlinge, Wildbienen und sich sonnende Smaragdeidechsen. Und vielleicht fliegt auch mal der Wiedehopf über unsere Köpfe? Nächtigen werden wir auf einem tollem Hof in Bötzingen im Zelt (ist schon vorhanden, ihr braucht nur einen Schlafsack oder eine Isomatte), oder auch mal direkt unterm Sternenhimmel? Da die Biodiversität am Kaiserstuhl einfach überwältigend ist, werden wir uns aber auch Zeit zum Entspannen und Baden nehmen. Und wenn ihr Lust habt, dann machen wir auch einem Abstecher zum Schwarzwald.

Wir freuen uns auf alle!!

Martin und Nora

Anmeldung bei martin.hoffmann@naturbeobachtung.de

  1.   1
  2.   Bötzingen, Kais...
Nov
30
  1.   Lichtfang
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit mög...

Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370
Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -
spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit möglich.

  1.   1
  2.   Homburg - Sandd...
Nov
30
  1.   Lichtfang
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit mög...

Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370
Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -
spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit möglich.

  1.   1
  2.   Schattertrisch ...
Nov
30
  1.   Lichtfang
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit mög...

Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370
Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -
spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit möglich.

  1.   1
  2.   Heckendahlheim...
Nov
30
  1.   Lichtfang
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370 oder Ronny Strätling, Tel. 06809/998959. Natürlich geht die Anmeldung auch vorher hier über die Seite für diesen Termin. ...

Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370 oder Ronny Strätling, Tel. 06809/998959. Natürlich geht die Anmeldung auch vorher hier über die Seite für diesen Termin.
Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -
spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit möglich.

  1.   1
  2.   Lauterbach, War...
Nov
30
  1.   Lichtfang
  2.    Öffentlich
  1.   30th Nov, -0001
Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit mög...

Nähere Auskünfte über die Exkursionen erteilt Andreas Werno, Tel. 06874/182370
Bei Teilnahme bitte telefonische Anmeldung ab 17 Uhr -
spätestens 18 Uhr des Exkursionstages. Änderungen sind jederzeit möglich.

  1.   1
  2.   Hemmersdorf/Ste...
Es wurden keine Veranstaltungen von diesem Benutzer erstellt.
Fehler beim Laden das Tooltip.

© 2020 Schmetterlingsforum