Skip to main content

Schmetterlingsblog

Saarland

Exkursionen - Fotos - Gedankenaustausch

Neues aus der Gemeinschaft

Gepinnte Beiträge
Neueste Aktivitäten
  • soil74 hat sich gerade auf der Seite registriert
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Felix24 hat sein Profil-Cover aktualisiert
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Felix24 hat sich gerade auf der Seite registriert
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Guten Tag, liebe Schmetterlingsfreunde!

    Ich bin kein Profi, habe aber Freude an allen Faltern. Nun wäre ich froh um eine Beratung.

    Voll Begeisterung habe ich vor etwa einer Woche eine Kolonie von Windenschwärmer-Raupen entdeckt (sicher 30 Raupen). Nun habe ich leider gelesen, dass diese Generation hier nicht über den Winter kommen wird. Woran liegt das, ist es zu kalt? Kann ich irgend etwas tun, um diese Raupen doch ins nächste Frühjahr zu retten? Falls der Winter in Mitteleuropa z.B. zu...
    Guten Tag, liebe Schmetterlingsfreunde!

    Ich bin kein Profi, habe aber Freude an allen Faltern. Nun wäre ich froh um eine Beratung.

    Voll Begeisterung habe ich vor etwa einer Woche eine Kolonie von Windenschwärmer-Raupen entdeckt (sicher 30 Raupen). Nun habe ich leider gelesen, dass diese Generation hier nicht über den Winter kommen wird. Woran liegt das, ist es zu kalt? Kann ich irgend etwas tun, um diese Raupen doch ins nächste Frühjahr zu retten? Falls der Winter in Mitteleuropa z.B. zu kalt ist, könnte ich die Raupen einsammeln, bevor sie sich verpuppen, und dann die Erde, in der sie sich vergraben, in den Keller stelllen.

    Falls die Aussage gar nicht stimmt, dass sie hier nicht überleben, lasse ich die Tiere natürlich in Ruhe.

    Danke für alle Rückmeldungen!
    Perhonen
    Mehr
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • perhonen hat sich gerade auf der Seite registriert
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Hey ich steige gerade erst ein und bin gerade dabei Distelfalter zu züchten, wie macht ihr das mit dem Futter? Wie steht ihr zu Spezialfutter und so
    Hab auch ein Schmetterlingshaus gebaut in recht groß, freu mich schon auf den Austausch
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • InselRobbe hat sich gerade auf der Seite registriert
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   ronny hat den Beitrag vor 8 Monaten mit 'Gefällt mir' markiert

    Wir haben unseren Balkon hummelfreundlich gestaltet. Nun sind glücklicherweise gelegentlich Schmetterlinge zu sehen. Ein Kohlweissling hat ein kleines Gelege an der Kapuzinerkresse befestigt, hoffentlich wird daraus was.

    1. Beitrag anzeigen →
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   ronny hat den Beitrag vor 8 Monaten mit 'Gefällt mir' markiert

    Die Firma Lidl, die viel Reklame mit "Klimaschutz" betreibt, hat es fertiggebracht, in Berlin (zumindest Tempfelhof und Neukölln nahe u-Bhf.) bislang mit Wildkräutern und -stauden bewachsene Rest- und Randflächen ihrer Kundenparkplätze mit anthrazitfarbenen Steinen zuzuschütten, die im...

    Die Firma Lidl, die viel Reklame mit "Klimaschutz" betreibt, hat es fertiggebracht, in Berlin (zumindest Tempfelhof und Neukölln nahe u-Bhf.) bislang mit Wildkräutern und -stauden bewachsene Rest- und Randflächen ihrer Kundenparkplätze mit anthrazitfarbenen Steinen zuzuschütten, die im Sonnenlicht heiß werden. Wo vorher Insekten flogen, flimmert jetzt Hitze. Gleiches hat sich McDonnalds an den Neukölln-Passagen geleistet. Dort sieht man im Sommer junge Männer, vielleicht Berufspraktikanten, umherkriechend das bisschen zwischen den Steinen keimende Grün ausreißen.

    Mehr
    1. Beitrag anzeigen →
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   Nachtflocke hat den Beitrag vor 9 Monaten mit 'Gefällt mir' markiert
    Hallo,
    Ich habe dieses Jahr eine raupenkiste gebaut, eigentlich um zwei Schwalbenschwanz Raupen sicher über den Winter zu bringen.
    Das hat bisher auch super funktioniert, beide haben sich sicher verpuppt und warten nun auf den Frühling.
    Kurze Zeit später hat meine Tochter ein Nest von Tagpfauenaugen Raupen ? entdeckt..
    Nach kurzer Recherche haben wir entschlossen diesen ebenfalls einen sichern Platz zu bieten.
    Hat auch super geklappt, in der Kiste befinden sich 29 Tagpfauenauge puppen ?..
    Je...
    Hallo,
    Ich habe dieses Jahr eine raupenkiste gebaut, eigentlich um zwei Schwalbenschwanz Raupen sicher über den Winter zu bringen.
    Das hat bisher auch super funktioniert, beide haben sich sicher verpuppt und warten nun auf den Frühling.
    Kurze Zeit später hat meine Tochter ein Nest von Tagpfauenaugen Raupen ? entdeckt..
    Nach kurzer Recherche haben wir entschlossen diesen ebenfalls einen sichern Platz zu bieten.
    Hat auch super geklappt, in der Kiste befinden sich 29 Tagpfauenauge puppen ?..
    Jetzt zu meinem Problem..
    In der nächsten Woche werden diese voraussichtlich schlüpfen, und genau jetzt Regnet es bei uns durchgängig ?.
    Ich habe bereits Bioorangen auf Vorrat gekauft um die ersten Tage was anbieten zu können.
    Wie lange kann ich die Schmetterlinge in der Box halten?
    Was gibt es sonst für Möglichkeiten?
    Was kann ich außer den Orangen noch als Nahrung anbieten?

    Die box ? ist 80x30x50cm lxbxh

    Wir haben einen großen, dunklen, nicht geheizten Dachboden der nicht genutzt wird, mit Dachfenstern die immer einen Spalt geöffnet sind, wäre das eine Option für die jungen Falter?

    liebe Grüße,
    Hans
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   Nachtflocke hat den Beitrag vor 9 Monaten mit 'Gefällt mir' markiert
    Liebes Forum,
    ich habe gerade den Beitrag zum Überwintern von Schmetterlingen gelesen:
    Dazu meine Frage: Bei mir bewohnt seit Herbst ein Tagpfauenauge das Schlafzimmer - es sucht sich immer wieder einen neuen Platz, derzeit unter dem Fenster: Jetzt habe ich gelesen, dass sich das negativ auswirken wird, wenn immer wieder der Winterschlaf unterbrochen wird! (Ich habe ihm Honig hingestellt - jetzt weiß ich aber, das das nichts nützt!) Da es schon bald Anfang Februar ist: Soll ich den...
    Liebes Forum,
    ich habe gerade den Beitrag zum Überwintern von Schmetterlingen gelesen:
    Dazu meine Frage: Bei mir bewohnt seit Herbst ein Tagpfauenauge das Schlafzimmer - es sucht sich immer wieder einen neuen Platz, derzeit unter dem Fenster: Jetzt habe ich gelesen, dass sich das negativ auswirken wird, wenn immer wieder der Winterschlaf unterbrochen wird! (Ich habe ihm Honig hingestellt - jetzt weiß ich aber, das das nichts nützt!) Da es schon bald Anfang Februar ist: Soll ich den Schmetterling, wie beschrieben, in eine Schachtel setzen, im Kühlschrank abkühlen und dann z.B. in die Garage geben? (Wahrscheinlich ist ihm das Schlafzimmer doch zu warm (obwohl ich kaum heize), sonst würd er nicht immer wieder den Platz wechseln, oder?) - oder soll ich ihn die paar Wochen bis zum Frühling noch im Zimmer lassen? Bitte um einen Rat, was das Beste für das Tagpfauenauge ist! Danke!!
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   Nachtflocke hat den Beitrag vor 9 Monaten mit 'Gefällt mir' markiert
    Hallo
    ich bin Sabine und hoffe hier auf Hilfe. Am Freitag habe ich in meiner Wohnung einen Falter gesehen und dachte, er wäre wegen der Kälte reingekommen.
    Samstagnachmittag habe ich dann die Hülle der Puppe gefunden - er ist also in der Wohnung geschlüpft und das vermutlich viel zu früh. :-(
    Sonntagabend habe ich dann gegoogelt und ihn bei ca. 12 Grad in einen Karton mit Zucker-, Marmeladen- und Honigwasser getan.
    Ich frage mich allerdings, ob das richtig ist oder was ich noch tun kann....
    Hallo
    ich bin Sabine und hoffe hier auf Hilfe. Am Freitag habe ich in meiner Wohnung einen Falter gesehen und dachte, er wäre wegen der Kälte reingekommen.
    Samstagnachmittag habe ich dann die Hülle der Puppe gefunden - er ist also in der Wohnung geschlüpft und das vermutlich viel zu früh. :-(
    Sonntagabend habe ich dann gegoogelt und ihn bei ca. 12 Grad in einen Karton mit Zucker-, Marmeladen- und Honigwasser getan.
    Ich frage mich allerdings, ob das richtig ist oder was ich noch tun kann. Danke im voraus!
    Viele Grüße
    Sabine
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   Nachtflocke hat den Beitrag vor 9 Monaten mit 'Gefällt mir' markiert
    vermutlich ein Schwärmer den ich auf Santorin, Griechenland vor 3 Wochen gefunden habe. Finde aber keine passende Beschreibung
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Noch keine Aktivität vorhanden.

Neue Beiträge

07 Juli 2019
Nicht kategorisiert
Garten
Nachdem 2018 und 2019 keine Beweidung mehr stattfand, ergaben sich einige Verschiebungen im Artinventar. Eine weitere Fläche, welche mit Robinien bestanden war, wurde gerodet und zeigt nun mit dem Aufwuchs von Schlehen einen schönen Aspekt, welcher f...
06 Januar 2019
Nicht kategorisiert
Exkursionen
Mein Rückblick 2018 Hallo Schmetterlingsfreunde, ich wünsche Euch allen ein gesundes und erlebnisreiches 2019 ! Nachdem ich bereits seit einiger Zeit immer mal wieder durch Eure tollen Berichte passiv teilgenommen habe, war einer meiner Vorsätze für ...
02 September 2018
Buchvorstellung
Rainer Ulrichs neues Buch Tagaktive Nachtfalter ist nun erschienen! Ich erlaube mir, meinen Eindruck von dem sehr gelungenen Buch hier kurz zu schildern. Im Anschluss findet ihr weitere Informationen zu Inhalt und weitere Kurzrezension...
13 August 2017
Kurzmeldungen
Artenschutz
Immer wieder stolpere ich über unausgewogene Berichte aus den Naturschutzverbänden, wie den folgenden. Hier werden ohne viel Nachdenken und Recherche Dinge ungespitzt und mit harschen Formulierungen in die Massenmedien gedroschen. Ich frage mich...
22 Juli 2017
Exkursionen
Wer dieser Tage im Warndtwald spazieren geht, der wird gleich in mehrerlei Hinsicht positiv überrascht. Zunächst muss man feststellen, dass es dieses Jahr durchaus möglich ist, mit kurzer Hose und kurzem Hemd den Wald zu betreten, denn Stechmück...
18 Juni 2017
Kurzmeldungen
Garten
​Leipzig, Februar 2017 - auf dem Symposium für Schmetterlingsschutz (19. UFZ–Workshop zur Populationsbiologie von Tagfaltern & Widderchen) haben einige Mitglieder der Gesellschaft für Schmetterlingsschutz eine Arbeitsgruppe Faltergarten ins ...
21 Mai 2017
Exkursionen
Kurzmeldungen
Nach einem Krankenhausbesuch in Merzig bot sich der kleine Umweg auf dem Rückweg geradezu an. Am Wolferskopf sollten inzwischen {{Erebia medusa}} und evtl. auch schon {{Plebejus argyrognomon}} fliegen. Wir sind gerade angekommen und müssen fests...
10 April 2017
Exkursionen
​Sonntag der 9. April 2017 war sicher einer der wärmsten Tage, die wir jemals Anfang April hatten. Sicher aber war es ein wunderschöner Tag mit viel Sonnenschein und idealen Bedingungen zum Faltersuchen. Unsere kleine Exkursion führt uns nach Bad Rip...
03 Januar 2017
Kurzmeldungen
Artenschutz
Der Braune Eichenzipfelfalter (Satyrium ilicis) hat in den vergangenen Jahren auch in seinem letzten Rückzugsgebiet im Saarland starke Bestandseinbußen hinnehmen müssen. Nach dem grauenvollen Falterjahr 2015 stellte sich also leider schon die Frage, ...
01 November 2016
Buchvorstellung
Mit diesem Buch möchte ich Ihnen meine Art der Makrofotografie näherbringen. Auf mathematische Berechnungen und auf technische Fachausdrücke habe ich bewusst verzichtet. Es ist mir ein Anliegen, das Thema Nah- und Makrofotografie nachvollziehbar darz...

Wichtige Links und Kooperationen

Möchten Sie selbst Beiträge schreiben?

Um selbst Beiträge auf dieser Seite verfassen zu können, müssen Sie nichts weiter tun, als sich zu registrieren. Danach können Sie im Netzwerk kleine Beiträge erstelle oder gar einen ganz eigenen Blog im Menü Berichte beginnen.