Schmetterlingsforum - Blog und Austauschplatform

Berichte über Schmetterlinge, von Schmetterlingsverrückten und vieles mehr. Ihr dürft hier gerne einen eigenen Blog aufmachen und fleißig Beiträge schreiben. Viel Spaß!
Berichte von Exkursionen ganz in der Nähe und in der Ferne.

Unterkategorien in dieser Kategorie:

Fotoexkursionen von Andreas Kolossa

Sandgrube bei Kleinrosseln und Forbach

Die Sandgruben und Industriebrachen im Warndt will ich dieses Jahr etwas genauer unter die Lupe nehmen. Der Winter bietet sich an, einige Flächen schon mal zu inspizieren, um spätere Begänge besser planen zu können. Als erstes stand die Sandgrube bei Kleinrosseln und Forbach an. Etwas kleiner als die Sandgrube bei Merlebach ist sie jedoch bereits jetzt sehr vielversprechend und Plebeius idas sowie Melitaea cinxia finden hier ideale Bedingungen.

IMG_6786Die Sandgrube ist der Öffentlichkeit inzwischen zugänglich und erste Hinweisschilder wurden aufgestellt. Die Wechselkröte findet in der Sandgrube hervorragende Bedingungen. Es kann vermutet werden, dass - wie in der Sandgrube bei Merlebach auch - weitere Krötenarten hier zuhause sind.

Weiterlesen
  9029 Aufrufe
  0 Kommentare

Brauner Eichenzipfelfalters auf Halde in Ludweiler

Am ersten November 2010 haben wir uns die Halde bei Ludweiler nochmal genau angeschaut. Eifunde des Braunen Eichenzipfelfalters im letzten Jahr sollten bestätigt werden. Außerdem sollten sich Raupen der Schillerfalter finden lassen.

Weiterlesen
  6591 Aufrufe
  0 Kommentare

Frühherbstausflug zum Wolferskopf

Wir wollten nach Lemonia dumi, dem Habichtskraut-Herbstspinner schauen. Doch dafür schien es noch zu früh zu sein. Dennoch hat es Spaß gemacht, denn es flogen noch einige Tagfalter umher. Es ist LetBeo-Saison!

Weiterlesen
Markiert in:
  4968 Aufrufe
  0 Kommentare

Exkursion zu Arethusana arethusa

150 Liter Regen pro Quadratmeter hat man uns im Unwetterfall für Sonntag in Aussicht gestellt - Grund genug, die Exkursion entweder abzusagen oder es noch Samstag zu wagen. Hier ein Kurzbericht unserer kurzfristig doch noch zustandegekommenen Exkursion nach Lorry-Mardigny in Lothringen. Der Entschluss, trotz der trüben Wetteraussichten noch nach Lothringen zu fahren, ist sehr kurzfristig gefallen. Thomas rief noch an, um zu fragen ob man nicht vielleicht doch noch fahren solle und die So...
Weiterlesen
  5280 Aufrufe
  0 Kommentare

Sommerloch und Saisonausklang...

Nach 14 Tagen im Mercantour (160+ Tagfalter und Zygaenen...) fällt es gar nicht leicht, sich wieder auf das karge Falterprogramm hierzulande Anfang August einzustellen. Rainers Letzt-Beobachtungswettbewerb sollte nun in vollem Gange sein. Hinzu kommt jedenfalls nichts mehr. Stimmt das aber auch?

Weiterlesen
  5589 Aufrufe
  0 Kommentare

Proserpinus proserpina Raupen haufenweise

Nun an einem Tag wie heute, wenn die Sonne einfach nicht raus will, lässt man schon mal die Foto-Ausrüstung zu Hause und das Netz im Wagen. Sicherheitshalber schnappt man sich noch ein "Röhrchen" oder auch zwei und dann läuft man halt ein wenig "nur so" durch ein Gebiet. So tun wir es heute - Marvin zeigt mir seinen Transekt, damit ich ihn auch mal vertreten kann. Doch zu den eigentlichen Abschnitten des Transektes kommen wir gar nicht. Erst finden wir eine fette Raupe des Mittleren Weinschwärmers und das...
Weiterlesen
  6196 Aufrufe
  0 Kommentare

Euphydryas aurinia und mehr in Alsting (F)

Euphydryas aurinia ist eine FFH-Art und als solche streng geschützt. Bis auf einige sehr gute Fundorte im Bliesgau ist die Art im Saarland fast vollständig verschwunden. Umso erfreulicher, nun eine starke Population außerhalb des Bliesgaus zu entdecken. Direkt im Anschluss an unseren Fang-/Wiederfang Einsatz ( Boloria euphrosyne ) im Warndt schauen wir (Alexander, Marvin, Ronny) uns noch die Flächen in Alsting an, an denen er bei schlechtem Wetter bereits einen E. aurinia fotografiert hatte. Nach Hinw...
Weiterlesen
  5411 Aufrufe
  0 Kommentare

Limenitis camilla im Nordsaarland

Limenitis camilla im Nordsaarland
Ein wunderschöner sonniger Sonntag aber krachkalt bei -5°; Schneeverwehungen auf den Anhöhen und eisiger Wind. Es ist der 7. März, 10:00 Uhr in der Früh bei Türkismühle, der ersten Station bei der Vergleichsexkursion im Nordsaarland. Die Hibernarienfunde im Warndt mussten unbedingt in Relation gesetzt werden. Sind in dem ausgezeichneten camilla -Lebensraum bei Türkismühle wirklich keine Raupen zu finden? Wie sieht es in anderen, auch kleineren Wäldern aus? Sind sie schwerer zu finden, die Abundanz der Rau...
Weiterlesen
  5255 Aufrufe
  0 Kommentare

Satyrium ilicis - Sechs auf einen Streich

Na das hat sich doch mal gelohnt. Wir (Thomas und ich) haben uns heuten nochmal auf die Suche nach Eiern des Braunen Eichenzipfelfalters gemacht. Die Stelle, an der Thomas und ich im Sommer jeweils über 10 Individuen auf Brombeere beobachten konnten, gab zunächst nicht viel her. Eigentlich ist diese Stelle in Überherrn am Waldrand optimal, doch gelang es uns erst gegen Ende unserer Suche tatsächlich noch, Eier zu finden. Dann aber! Auf einem kleinen Eichenschössling waren gleich 4 Eier drauf und ein ander...
Weiterlesen
  5744 Aufrufe
  0 Kommentare

L. camilla an Symphoricarpos albus

Gemeine SchneebeereHibernarium an Gemeiner SchneebeereWas soll man an einem Novembernachmittag schon anderes machen... Für meinen camilla-Artikel, den ich bald veröffentlichen möchte, fehlen ja noch einige Gebiete im Warndt und so habe ich mich heute mit Marvin auf den Weg gemacht um einen kurzen Abstecher ins Schlauchstal (Großrosseln) zu machen. Dort im Landschaftsschutzgebiet ist der Wald schon ziemlich geschlossen und ich rechnete eigentlich nicht damit, Hibernarien des Kleinen Eisvogels zu finden. Zudem gibt es im gesamten Tal keine einzige Lonicera. Ich hatte noch dunkel im Hinterkopf, dass der Kleine Eisvogel auch an Symphoricarpos albus (rivularis, Gewöhnliche Schneebeere)  leben soll und tatsächlich steht hier ein reicher Bestand an diesen Büchen. Vom Kleinklima her passt es in dem Tal auch und mit wenig Hoffnung machen wir uns trotzdem daran, die Büsche zu durchsuchen.

Es dauerte keine 2 Minuten und Marvin findet das erste Hibernarium mit einer lebenden Raupe

Weiterlesen
  4530 Aufrufe
  0 Kommentare

© 2017 Schmetterlingsforum