Schmetterlingsforum - Blog und Austauschplatform

Berichte über Schmetterlinge, von Schmetterlingsverrückten und vieles mehr. Ihr dürft hier gerne einen eigenen Blog aufmachen und fleißig Beiträge schreiben. Viel Spaß!

Wir locken den Kleinen Feuerfalter in unseren Garten!

Wir locken den Kleinen Feuerfalter in unseren Garten!
Der Kleine Feuerfalter ist recht klein, doch mit seinen feurigen Farben können wir ihn dennoch zu den auffälligeren Faltern zählen. Auch in kleineren Gärten kann er einen ständigen Lebensraum finden - daher wollen wird die Art hier im Rahmen der Serie " Wir locken Schmetterlinge in unseren Garten " vorstellen. Flugzeit und Entwicklung In unseren Breiten fliegt der Kleine Feuerfalter ( Lycaena phlaeas ) in teils über 4 Generationen von April bis Oktober. Die Generationen sind im Jahresverlauf kaum voneinan...
Weiterlesen
  7016 Aufrufe
  0 Kommentare

Fototour in die Rhön 21.07.2015

Liebe Foto- und Naturfreunde, Auf meiner Tour in die Rhön habe ich mich einfach überraschen lassen, welche Falter ich wohl finden würde. Kaum angekommen schaute ich mir die Wiese an, die direkt hinter unserer Ferienwohnung war. Ich sah den Wiesenknopf und kurz darauf schon den ersten Dunklen Wiesenknopf Ameisen Bläuling, fantastisch ;-). Ich sollte ich verlauf der Woche noch fünf andere Wiesen finden, wo er in großer Anzahl flog. Ich zählte über 80 Falter auf diesen Wiesen. Natürlich stand meine...
Weiterlesen
Markiert in:
  4664 Aufrufe
  0 Kommentare

Rendevouz mit einem filigranen Schmetterling in der Eifel !

  Bei meiner Foto Tour in die Eifel, sollte mir ein besonderes Glück zu teil werden. Schon auf der Fahrt in die Eifel, hoffte ich den wunderschönen Baumweißling  ( crataegi ) zu finden. Da ich seit einigen Jahren die Schlafplätze dieses Falters kenne, war die Wahrscheinlichkeit ihn zu finden recht hoch. In manchen Jahren fliegt er in großer Anzahl, dann wiederum ist er in manchen Jahren kaum zu sehen. Was hatte ich wohl für ein Jahr erwischt ? Es war 5:00 Uhr als in auf der Wiese ankam, gin...
Weiterlesen
Markiert in:
  4199 Aufrufe
  0 Kommentare

Vorstellung Wandkalender "Blueling 2016"

Auf 12 Monatsblättern präsentiert der Kalender Blueling 2016 im Format 30 mal 42 Zentimeter eine Auswahl der schönsten Bläulinge in ihrer natürlichen Umgebung von Thomas Zimmermann in seinem typischen Stil fotografiert, der jeden einzelnen Schmetterling wie einen leuchtenden Star in den Mittelpunkt des Betrachters rückt. Die Titelseite des vollständig in Deutschland hergestellten englisch/deutschen Wandkalenders zeigt bereits einen ersten Geschmack darauf, welche Farbexplosionen die Natur auf den nachfolg...
Weiterlesen
  2117 Aufrufe
  0 Kommentare

MRR: Maculinea arion in Farébersviller

MRR: Maculinea arion in Farébersviller
2015 war, was unsere Tagfalter anbelangt, wohl ein recht bescheidenes Jahr. Selten haben wir so wenige Individuen beobachten können und viele Gebiete waren beinahe "falterfrei". Umso erstaunlicher ist das Auffinden einer doch recht großen Population des Großen Ameisenbläulings in einem ehemaligen Steinbruch zwischen Cocheren und Farébersviller. Nachdem ich um den 20.6. herum erste Exemplare des Großen Ameisenbläulings im Steinbruch gesichtet hatte, beschloss ich, durch Fang-/Wiederfang eine grobe Populati...
Weiterlesen
  2356 Aufrufe
  0 Kommentare

Arethusana arethusa am Lauvet d’Ilonse

Arethusana arethusa am Lauvet d’Ilonse
Erlebnisbericht Es ist einer dieser seltenen Momente, wenn man sofort weiß, dass das soeben erlebte einzigartig ist und wohl nie wieder so erlebt werden kann. Da ich schon viele Jahre mit Schmetterlingen zu tun habe, sind schon so einige Erlebnisse dabei, die ich noch meinen Enkeln erzählen kann - jedoch wenige wie das heutige! Unser fünfter Urlaub im Mercantour ist dieses Jahr etwas später und beginnt erst in der letzten Juli-Woche. Wir unternehmen einige sehr beeindruckende Exkursionen in die höheren La...
Weiterlesen
  5985 Aufrufe
  0 Kommentare

Wie viele Stiche töten Rainer Ulrich???

Wie viele Stiche töten Rainer Ulrich???
Die Geschichte der Entdeckung des Brombeer-Perlmuttfalters im Saarland Freitag, 22. Juli 2004 . Ein denkwürdiges Datum, das ich nicht mehr vergessen werde. Es ist der Tag, an dem mir der Erstnachweis des Brombeer-Perlmuttfalters ( Brenthis daphne ) im Saarland gelang! 7.30 Uhr. Ein herrlicher Sommertag. Also ab in den Warndt, in den Wald des Forstreviers Ludweiler. Hier ziehe ich mit Steffen das mit 41 Probeflächen bisher größte saarländische Schmetterlingsprojekt durch: das „Modellprojekt Lichtwaldfa...
Weiterlesen
  3909 Aufrufe
  0 Kommentare

Schmetterlinge Die Tagfalter Deutschlands

Die Tagfalter Deutschlands Schmetterlinge Die Tagfalter Deutschlands   Der Sepp ( Settele ) hat mir geholfen dieses Buch jetzt mit Bilder darzustellen. Alle heimischen außeralpinen Tagfalter zeigt dieser umfassende Naturführer. Die Schmetterlinge werden im Porträtteil mit Farbfotos von Ei, Raupe und Falter vorgestellt. Dank der Verbreitungskarten und Grafiken zum Lebenszyklus erfahren Sie auf einen Blick, wo und wann jede Art zu finden ist. Informationen über Lebensweise, Vorkommen, Gefährdung und Sc...
Weiterlesen
Markiert in:
  8617 Aufrufe
  0 Kommentare

Schmetterlinge

Schmetterlinge
entdecken und verstehen Ich darf Rainer Ulrich zu dem sehr gelungenen Buch gratulieren! Es ist wirklich das erste Werk, welches die Welt der Schmetterlinge so kurzweilig und unterhaltsam erschließt. Alle interessierten Fragen, die ich bisher auf Exkursionen oder von Freunden und Bekannten zu Schmetterlingen gehört habe, werden in diesem reich bebilderten Buch mit viel fachlich fundiertem Hintergrund auf lockere Art und Weise beantwortet. Wer Schmetterlinge, kennen, beobachten und schützen möchte, sie in s...
Weiterlesen
Markiert in:
  2996 Aufrufe
  0 Kommentare

Kurzbericht: Hyles Euphorbiae - Wolfsmilchschwärmer

Kurzbericht: Hyles Euphorbiae - Wolfsmilchschwärmer
Man sieht sie recht selten, aber wenn sie da sind sieht man sie sofort: Große schwarz-rot gefleckte Wolfsmilchschwärmer-Raupen.  Bei der Fülle an Wolfsmilch die hier im Vallon du Loubats wächst, haben die Weibchen die Qual der Wahl wo sie ihre Eier ablegen.  Aber wenn sie eine Entscheidung getroffen haben werden sie am liebsten doch eine größere Menge an Eiern los. Während der Raupenentwicklung delokalisiert sich ein Großteil der Raupen. In diesem Fall habe ich an der von mir vermuteten Eiablage...
Weiterlesen
  3582 Aufrufe
  0 Kommentare

© 2017 Schmetterlingsforum